Wahlversammlungen sind gut und wichtig für die Demokratie. Der Bürger hat die Chance, Kandidaten und Programme live kennenzulernen. Es besteht aber oft die Gefahr, dass die Diskussion nur von bestimmten Menschen und Themen dominiert wird. Oft finden Versammlungen auch zu einer Zeit oder an einem Ort statt, in der bestimmte Bevölkerungsgruppen nicht teilnehmen können.

Um mit Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, noch besser in den Dialog zu kommen, setze ich auf drei verschiedene Wahlkampfformate:

1. Das Haustürgespräch

Ich komme zu Ihnen an die Haustür, denn ich werbe um Ihre Stimme. Da müssen Sie die Chance haben, mich persönlich kennenzulernen

2. Auf der roten Couch mit Claudia

Sie treffen mich an allen vier Samstagen in Februar an den Loungemöbeln am Marktplatz von 9.00 Uhr bis 10:30 Uhr. Hier können Sie mir alles sagen, was Sie gut in Cham finden, was Ihnen stinkt, was Sie vermissen und welche Vorschläge Sie haben, damit wir Cham gut in die Zukunft steuern können.

Die Win-Win-Situation: Das können Sie gleich mit einem Einkauf auf unserem Bauernmarkt verbinden. Die Marktbetreiber bieten frische, regional erzeugte, qualitativ hochwertigste Lebensmittel zu einem fairen Preis an – ich kaufe seit Jahren dort ein und bin ein Fan unseres Bauernmarktes in Cham!

3. Klassische Wahlversammlung

Fühlen Sie mir und unseren Stadtratskandidaten auf den Zahn, grillen Sie mich und verbringen Sie einen interessanten, kurzweiligen Abend mit mir in Ihrem Lieblingslokal vor Ort.

Mit einem Klick auf unseren Kalender sehen Sie alle Termine auf einen Blick:

SPD Cham Wahlkampfterminkalender

und hier finden Sie mich auf Facebook

Gerne können Sie mir auch eine Email schreiben….